Kirchengemeinderat

"Die Kirchengemeinde am Ort wird geleitet vom gewählten Kirchengemeinderat zusammen mit der zuständigen Pfarrerin bzw. dem zuständigen Pfarrer.
Der Kirchengemeinderat wird alle sechs Jahre neu gewählt.
In den Kirchengemeinderat wählbar sind alle Gemeindeglieder, die 18 Jahre alt sind. Erstmals zur Wahl 2013 dürfen Kirchenmitglieder ab 14 Jahren wählen. Auf dem Land ist ein Pfarrer/eine Pfarrerin manchmal für mehrere Gemeinden zuständig.
Gemeinden in Städten schließen sich oft zu Gesamtkirchengemeinden zusammen. Dann gibt es zusätzlich zu den einzelnen Kirchengemeinderatsgremien einen Gesamtkirchengemeinderat."

Soweit die Definition des Kirchengemeinderates bei uns in Württemberg.

gewählte Mitglieder unseres Kirchengemeinderates

Els Dieterich
Gisela Reißer
Manfred Kühn
Viviane Müller
Renate Nolte
Hans Scheidt
Richard Toellner
Andrea Hinger